Kirchheim

Jesinger fahren auf den Manta nicht so ab

Anbau Im Käppele-Kindergarten gibt es ab Januar den dringend benötigten zusätzlichen Platz. Auch die Außenanlagen nehmen planerisch Gestalt an. Von Andreas Volz

Der Anbau des Käppele-Kindergartens in Jesingen ist so gut wie bezugsfertig. Was gleich zu Jahresbeginn nachfolgen soll, sind di
Der Anbau des Käppele-Kindergartens in Jesingen ist so gut wie bezugsfertig. Was gleich zu Jahresbeginn nachfolgen soll, sind die Außenanlagen, die 175¿000 Euro kosten. Foto: Jean-Luc Jacques

Bauen und die öffentliche Hand - da gibt es ein Vorurteil, das oft bestätigt wird: Weder auf den Zeit- noch auf den Kos­tenrahmen ist Verlass. Immer dauert es länger, und immer wird es teurer als ge­plant. Das kann zutreffen, muss aber nicht. Beim Jesinger Kindergarten Im Käppele beispielsweise ist der mehr als sportliche Zeitplan bis jetzt eingehalten: Im Februar hat der Gemeinderat sich noch unter vielen Fragezeichen mit dem dringend benötigten Anbau befasst, und im Dezember hätte dieser Anbau bereits bezugsfertig ...

neis ol.snle

('SeftcaykcSn'- ntrrt1,oole eegetrl ut,er "tdi:'w{h" eti:h,g"00"3h ,205 m"dnesi:o"in 30[[0, 5],2]0 eb:oli"m" sr;})D 'aafselau tis wrza im auLf red lnaunPg und im fuLa red iteAnber Jauarn w.noeegrd rAeb nigchsaset der eatsrhheiin,ecfWn dei zenwcish nEed reezembD dnu agnfAn rnuaJa ni,egle tnhdale se ihcs ehondnc mu inee duaPg.utnlnkn ssDa edr nabAu ni eisrde zneruk teZi esentenht nonte,k tis nicth

nbileeB eid oKe:tsn Hrie bag se im liuJ ilhegc nniee heweficnaz asgacNh.clh Dei uoEr rfü nde eehtniiglcne Bau mssutne mu uoEr end.wre eid tgal s.eablsed eIhr esonKt eoepvlertdnp csih im reomSm vno uaf uEo.r Dei gedattSrantvlwu sad ma,itd sdsa mi urbaeFr chon keine nitlguelDanap loagrv udn ssad es emmri nsdhterieceU itbg wceizhns dun eb.ngnusoe ctnKrhneuNen iggn es mi hAcsussus für linduBg, eosiSlaz dun ntereu mu eine tsreounKgntgisee bei dne potsCihhr rKrn,ee der Lreeti eds aehbgsiteSc natenn asl rduGn ide nrgeneuea rgnsecunehUunt ruhdc dsa atraebeugtf smahTo rFkan uas i:erünNtgn isnd sal Der atdabelnmbtsuA rhdcu zdrlukucreW uz gneVefwrrune im ha.stplA tbsethe neei lahenlUafgrf - auhc ni der trseJhi,aez nnwe dsa ra,Wses ads ni den nSkene beteeblsti,nh lols red hhsactdeaf paltsAh dchru pBtfrlsonaeet tesezrt nee.rdw eWnn eid Wznurle t,wbarieetierne enlssa ihcs im ersalPft nchells udn hinceaf eb.ehben iDe Pnrealgutsf zu nkeotMresh ni ovn rEou. ingg es etjzt mu nde nagUgm imt dme usrhbucAhab mi eds tDor slol eine eune Se-pil dun necsBgfltawdsuhgnae st,ehntnee ied uz reniewet ouEr na sasZouetznkt

Zur Fager achn niere glubneiiggenEeit rde leEntr - saw eid esnekn - tsgae Choirshpt :reenKr stäsl cish so clhslne ictnh mit nnpein.ela irW lnoelw aj so dbal ewi mcilhög Mnraniae mileGn, diltiMeg im ireeKichhmr inetmaGered iwe im gerneJis as,tfacrOthsrt nssmetü wri uz naegl r,wtean ibs dei dneRgemiPeen-la eine itaierMtb erd Eertnl eirwde lebenaur rrOtahctassft baeh chis cierhlethmhi neegg eid lnafgsutPer nrssupgeoeh,ca ebra hcua ngeeg ide nauzlnfPg nesei enneu aBums an rtaerznel Slleet im eecbriie.hFr huAc asd mi egr,✀nAmlee asd im rmchieiehKr ebiFadr nkeein ltazP hrem h,ta owtlel erd gesnJier srastfhtOatrc tinch im aaniernM Gemlin lteslet f:tes heab rim dne antaM thgesacuna. Der ad hntci ma riniecght

eohcW okmemn edi

ztcietL lh nsihec urn sda oetV ngege end atMna golirfeherc uz .snie rDe ierutaedeushscssaGnsm aht ichs asstnonen nhoe meenmGgesti eord antugtnElh dei nud ereuret Vternaai ibe edn ei.ednnhctes Dzau geötrh rde Putgnlefrsa ucha edi ip-eSl udn cgafhtswdeunsnBagle afu red une geenzounnwnineh sDtaiel zu ndu hgtBetsunca sind cohn tim ned ienineEzrhren zu eAtelbgnh tsi geengad erd .aaMtn reAb Plcasa adBer sit ctsvi:irlhuhzec iwrd enie euen tHimae ni chKieihmr nednfi - ow cahu

Die sZvctehiru tigl esendins der iElghnntua dse iatsZelp,n iwe es aiennrMa neliGm uaf nde nutPk cht:brea eoWhc mmeokn edi naDn urn nhco ide Kiednr ndu ied inenrhneezEir