Kirchheim

Jesinger Kleiderbasar-Team spendet an DKMS

800 Euro spendet das Team des Jesinger Kinderkleiderbasars an die DKMS. Foto: privat

Den Kampf gegen Blutkrebs unterstützen, das will das Team des Jesinger Kinderkleiderbasars. Es spendet 800 Euro an die DKMS, jene Organisation, die Stammzellenspenden vermittelt. Aufmerksam wurde das Team durch den Typisierungsaufruf des Weiheimers Walter, der im Juli an Leukämie erkrankt ist. Jede Registrierung kostet die DKMS 40 Euro. Deshalb möchte das Team diese Arbeit unterstützen und bittet gleichzeitig alle möglichen Spenderinnen und Spender zwischen 17 und 55 Jahren, sich registrieren zu lassen. Mehr Infos gibt es hier: www.dkms.de/walter. pm


Anzeige