Kirchheim

Junge Musiker feiern ersten Meilenstein

In der Feuerwache in Kirchheim fand die Verleihung des Jungmusiker-Leistungsabzeichens statt. Ihr Können zeigten sie in einem Konzert.

Kirchheim. Im Rahmen eines Konzertes des Anfänger- und Vorstufenorchesters der Stadtkapelle Kirchheim wurden den Absolventen ihre Urkunden übergeben. Mit einem abwechslungsreichen Programm unterhielten die jungen Musiker das zahlreich erschienene Publikum.

Zwischen den Vorträgen der verschiedenen Ensembles, unter der Leitung von Marc Lange und Andrea Speiser-Steigerwald, durften sich die Absolventen des Jungmusiker-Leistungsabzeichens sowie weitere Mitglieder des Vorstufenorchesters „solo“ präsentieren. Diese besondere Herausforderung wurde von allen mit Bravour gemeistert, und die Zuhörer konnten sich erneut von der engagierten Jugendförderung der Stadtkapelle überzeugen, die sich aus Instrumentalunterricht, obligatorischem Ensemblespiel und regelmäßigen Veranstaltungen sowie Konzerten zusammensetzt. Vielversprechend war auch die unter den Teilnehmern des Jungmusiker-Leistungsabzeichens vertretene große Bandbreite an Instrumenten: Zu hören war neben Klarinette, Trompete, Saxofon und Schlagzeug sogar die etwas exotischere Oboe.

Nach der Verleihung der Urkunden durch die Jugendleiterin der Stadtkapelle Kirchheim, Maren Kemmner, und den Dirigenten, Marc Lange, konnten die jungen Musiker noch mit Getränken und Fingerfood den ersten großen Meilenstein ihrer musikalischen Karriere feiern.

Die Absolventen des Jungmusiker-Leistungsabzeichens sind Alice-Ayin Hamann, Dennis Ziegler, Berke Zayif, Kerstin Matthes, Michelle Kilian, Carmen Kilian, Lisa Bleher, Julius Winterer, Celine Ziegler, Leo Rolsing, Dennis Scampoli und Jamie Süssmilch. pm

Anzeige