Kirchheim

Kinder gehen in der Musikschule stempeln

Volle und zaghafte Töne, laute und leise, kamen beim Tag der offenen Tür in der Kirchheimer Musikschule aus allen Räumen und Etagen. Klein und Groß konnten in den vielen einzelnen Zimmern des Schlössles eine große Vielfalt an Instrumenten ausprobieren: Posaunen und Trompeten, Violinen und Kontrabass, Gitarren und Schlagzeug, Klavier und Keyboard, Saxofon und Klarinetten, Flöten und noch viele mehr. Jedes Kind, das sich getraut hat, ein Instrument auszuprobieren, bekam einen Stempel auf seine Instrumentenstempelkarte, und bei vier Stempeln wartete ein kleiner Preis. Im Saal fanden laufend Konzerte statt, bei denen die Instrumente in ihrem Zusammenspiel gehört werden konnten.Text und Foto: Christa Leder

Anzeige