Kirchheim

Kindern beim Forschen über die Schulter geschaut

Renata Alt nahm sich Zeit für die Kinder im Kindergarten Jesingen. Foto: pr
Renata Alt nahm sich Zeit für die Kinder im Kindergarten Jesingen. Foto: pr

Kirchheim. Am „Tag der kleinen Forscher“ besuchte die FDP-Bundestagsabgeordnete Renata Alt gemeinsam mit Kirchheims Bürgermeister Günter Riemer den Städtischen Kindergarten Jesingen. Die kleinen Forscher erkundeten unter dem Motto „Papier - das fetzt!“ die Vielseitigkeit des Materials, auch unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit. „Es ist wahnsinnig wichtig, dass Kindern so früh wie möglich die Gelegenheit geboten wird, die Welt mit offenen Augen selbst zu entdecken“, sagt Renata Alt. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ organisiert seit 2009 ihre bundesweite Aktion „Tag der kleinen Forscher“. An diesem Tag widmen sich jedes Jahr Tausende Kinder in ihren Kitas, Horten und Grundschulen mit Begeisterung Fragen aus Natur und Technik. pm/Foto: pr


Anzeige