Kirchheim

„Kirche in der City“ goes Gospel

Soul Musik und Botschaft gleichermaßen im Vordergrund – das gibt es beim Konzert im Kirchheimer „Gospelhouse“.

Klavier
Symbolbild

Kirchheim. Zeitgenössischer Gospel und grooviger Sound - das ist das Markenzeichen des Chors „The Gospel House“. Unter der Leitung von Friedlinde Vollmar tritt die Gruppe aus Winnenden am Sonntag, 16. Dezember, im „Gospelhouse“ in der Kanalstraße 21 in Kirchheim auf. Das Publikum kann sich mit weihnachtlichen Songs und berührende Balladen aus dem Alltag abholen und in eine ganz besondere Atmosphäre entführen lassen. Das Programm der seit dem Jahr 2000 bestehenden Musikgruppe pocht auf Vielseitigkeit und Abwechslung.

Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr, Einlass bereits eine halbe Stunde zuvor. Karten für das Konzert gibt es in den Kirchheimer Buchhandlungen Zimmermann und Bandle. Die „Kirche in der City“ in der Kanalstraße wurde vergangenes Jahr geschlossen und nach Renovierung als Gospelhaus neu eröffnet.pm

@ Informationen rund um die Veranstaltung und das Gospelhaus gibt es auf der Homepage unter www.gospelhouse-kirchheim.de

Anzeige