Kirchheim

Kirchheim gibt sich ganz offen

Gallusmarkt Rummel und verkaufsoffener Sonntag trotz Nässe gut besucht

Verkaufsoffener Sonntag Gallusmarkt, Fussgängerzone
Verkaufsoffener Sonntag Gallusmarkt, Fussgängerzone

Kirchheim. Nicht gerade vom Wetter begünstigt waren Schausteller und Händler beim gestrigen verkaufsoffenen Sonntag zum Kirchheimer Gallusmarkt. Wichtigstes Utensil der vielen unentwegten Besucher, die trotz der unwirtlichen Bedingungen aus dem Haus gegangen waren, war der Regenschirm. Dabei zeigte sich das Angebot alles andere als „schauerlich“: Informationsstände – unter anderem zum großen Bahnbauprojekt – wechselten sich ab mit Markt- und Verpflegungsständen. In den Läden gab es Gelegenheit, sich aufzuwärmen, sich zu informieren und sich ausführlich beraten zu lassen.

Weniger angenehm ging es da bei manchen Fahrgeschäften auf dem Ziegelwasen zu – mussten große und kleine Fahrgäste doch mitunter ganz gewaltig Wind und Wetter trotzen. Entsprechend übersichtlich präsentierte sich der Rummelplatz denn auch bis lange in den Nachmittag hinein. Erst als die Regenschauer etwas nachließen und hin und wieder sogar einmal die Sonne durchblitzte, machten der Besuch des Vergnügungsparks, die Fahrt mit der „Stuttgarter Bimmelbahn“ oder auch der Einkaufsbummel in Kirchheim und Dettingen deutlich mehr Vergnügen.

Für den heutigen Montag sieht es ein klein wenig besser aus: Zumindest für nachmittags ist freundliches Wetter angesagt, sodass Marktbesucher und Rummelbummler eine Hand mehr frei haben dürften: Der Regenschirm gehört nicht unbedingt ins Gepäck. Kalt wird es trotzdem. Das dürfte immerhin diejenigen Händler begünstigen, die Glühwein anbieten.Andreas Volz

Verkaufsoffener Sonntag Gallusmarkt, Rummelplatz auf dem Ziegelwasen
Verkaufsoffener Sonntag Gallusmarkt, Rummelplatz auf dem Ziegelwasen
Trotz durchwachsenen Wetters waren gestern in Kirchheim viele Einkaufsbummler und Rummelbesucher auf den Beinen. Heute steht in
Trotz durchwachsenen Wetters waren gestern in Kirchheim viele Einkaufsbummler und Rummelbesucher auf den Beinen. Heute steht in der Innenstadt der eigentliche Gallusmarkt auf dem Programm - bei etwas freundlicheren Aussichten.Fotos: Jörg Bächle
Anzeige