Kirchheim

Kirchheim soll bis 2027 mit Glasfaseranschlüssen ausgerüstet werden

Internet In der Innenstadt ist die Verlegung der Glasfaserkabel schon weit fortgeschritten. Bis zum Jahr 2027 soll nahezu das gesamte Stadtgebiet mit Anschlüssen versorgt werden.

Archivfoto: Carsten Riedl

Kirchheim. Die Telekom wird bis zum Jahr 2027 nahezu das gesamte Kirchheimer Stadtgebiet mit Glasfaseranschlüssen versorgen. Darauf haben sich Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader und Sabine Wittlinger, Partnermanagerin ...

rde Tk,eolem ieb menei mi tasahRu

Itnntere egzuthaetu gseuoan wei Stmro, ersasW nud sGa uzr snuugnrvreGdrog ndu ist lhosow aeitprv uHseltaha als auch rüf ;sehpnenn&nrnbmieteU budeetdener tsga .Bdaer In edr setaKntdr tsi ide lgVnrueeg dre lbaKe snohc twei rfticesh.otergtn Dre anFphral eid ternweie chAtisbnte wuerd mit red ehmierirhKc dwrtnuetlSagatv bspeimgbeta.i;ntsmbse&rt Im ndoememnk hraJ tartste ide Tmkeoel tmi med ubgbiA.eteaus

I m ohoTl-ekemSp in red schi enrtsiirestee inrricheeimehKnn ndu cihirhKemer mienrinrofe dun tresnigreier lseans. ebehtts uhac ide Wbseiet f&lk.wwedelpaere;b/oewsisastndm.g ichs uz ginruedkne ndu edn csGeasnlsruslafhas uz frtueb.aenag Wreeeti rnnfInmitoeoa sesbnptbg&;i zdume eib eept;lHrbnsnodi& nreut