Kirchheim

Kirchheimer Bürgerstiftung startet in die Spendensaison

Kirchheim. Mit einer Auftaktveranstaltung am Rathaus ist die Kirchheimer Bürgerstiftung in ihre „Spendensaison“ gestartet. Die Veranstaltung stand im Zeichen gemeinnütziger Projekte aus der Teckstadt, für die die Stiftung Spenden sammelt.

Angeführt von ihrer Vorsitzenden, Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker, warben die Mitglieder des Stiftungsrates für die Unterstützung der drei Projekte, die in diesem Jahr gefördert werden: ein neuer Tischkicker für den Jugendtreff in Ötlingen, den Aufbau einer Tauch-Jugendgruppe und eine Wochenendfreizeit für Alleinerziehende mit ihren Kindern. Für jedes der Projekte haben sich Paten aus dem Stiftungsrat gefunden, die „ihre“ Projekte an einem Infostand unter den Rathausarkaden vorstellten.

Mit Erfolg: Erste Spenden von Bürgerinnen und Bürgern konnten noch während der Auftaktveranstaltung entgegengenommen werden.

Weitere Informationen zu den Projekten und zu den Spendenmöglichkeiten gibt es auf www.kirchheim-teck.de/bürgerstiftung. Die Spendenaktion für die drei Projekte läuft noch bis Ende des Jahres.pm

Anzeige