Kirchheim

Kirchheimer Hochzeitssängerin spendet Knochenmark

Medizin Vanessa Schnizler hat sich entschieden, einem unbekannten Menschen zu helfen. Nun will sie andere zum Spenden ermuntern. ACE 3Von Sabine Ackermann

Vanessa Schnizler ist begeisterte Sängerin und seit kurzem auch Knochenmarksspenderin. Foto: Marc Christakidis

Die Vorurteile gebe es auf jeden Fall, bestätigt eine junge Frau in dem Video der DKMS. „Ich höre immer wieder von Leuten, die sagen, ach ja, da wird was aus dem Rückenmark entnommen. Das ist einfach falsch.“ Nicht belehrend, sondern aufklärend, verbessert Vanessa Schnizler dann die Menschen. Wer, wenn nicht sie, muss es wissen: Die Angestellte im öffentlichen Dienst, die sich parallel dazu „aus ihrem größten Hobby“ ein zweites Standbein als Hochzeitssängerin aufbaut, hat mit ihrer Knochenmarkspende ein junges Leben gerettet. Als Kind hatte sie ihre Eltern bei einer Typisierungsaktion begleitet und fand es damals schon toll, wie viele Menschen sich bei der DKMS registrieren ließen. 2014 wurde sie wieder auf die gemeinnützige Organisation aufmerksam und bestellte online ein Registrierungsset. Kurz bevor sich die gemeinnützige Organisation bei der 27-Jährigen aus Kirchheim meldete, durchlebte sie mit ihrer Freundin Aline, die einer 60-jährigen Frau aus Kalifornien ihr Knochenmark spendete, eine sehr emotionale Zeit. „Für mich war immer klar, wenn ich die Chance bekomme, einem Menschen zu helfen, werde ich nicht zögern, das zu tun.“ ...

;s n&bp

ieenchrtges llgwnZii tis nei eugnJ sau im itdSeV l.csaakrlhua senn hl&;iS rscbzpenn

h c Na edr naetnrtouBgw nFerag nud eenir ,cuUuhrtsneng rwa es im reurabF 0202 oiwe.ts rwa eis swegeend ,nicht uhac lwie irhe innFredu neilA ieeds Atr dre depenS nohcs hneirt chis httea udn vmo flAuba ntkoen. ebhna mir ruent nsVraokeoll tim knsdnlonnaPtuie sad cBcntlmoenarhmsiug-ehkK asu med kenmceBkam in eNäh eds btecteirh ied nSeärngi und :zägrnet ertnes apra uetnSnd semtus hic auf mde ecnkRü fau nimee heafcln sakcdanS legien, taimd rucDk afuguaebt Ncith trhscmhz,fae reeh swate nanugnem,eh beibhsectr eis dei leknie OP, ide in etaw gzainwz ezPnrot erd lFeäl wenedatneg wrd.i raw vno rneinevor hcigeeltni toalt spna,tetnn rets mi uNsamakeorr amk ein esnsbhci uenggfAru atsg neassaV iSn,rhzcle edi ichs ni edr inUnkilKi- utg ufbaognehe nud tvoregrs

agT eenmir OP rwa fua eedjn alFl sad elometntaiso Egrisine rüf himc mi agznne heitz die chKrenheiriim Aundrguf esd etlvseuustlBr onv 009 ltlMeinrili cohn wetas hwhcsca, elbib sei rzu rciShtehei iezw in edr kiKli.n ftderu ihc trse alm tnsich nirknte und sne,es ebah arbe ieen nfnoIsui rFü eigein egaT hcna der PO wuder sei ifese,glrttle eid KMSD bthzlae disnee lAsluaf iemb bgiAebtrr.ee

kano tt K cnha wzei rhJaen

nI erd eRgle nkan anm chan rinee ieeswgns Ftisr ibe edr MKDS ernotfinanmoI umz eruslGaunvensefg dse fee,agrnr odch eid rnSndpeie hta sbiagln scitnh gthöre. hrurfe u,nr assd emni treicsneehg Zgliwlni ein Jngeu sua mi htlrkadneiuScl is,t hmer Sie dürwe csih arbe einen noatKtk Driese sit ni htludsaenDc setr zwei rhaJe cahn edr enpSde bteiesr rvdao tolsel eni rannmyoe sewrlefeiBhc ndgsefutetant ebn.ah elAirsgldn dirw red ahItln ovn red DMSK dnu ebgnalgleesfen afdr seigesw Denig nctih bcerheisn und auhc eekni rltwhusgantgErnua an end ied .fau

Dsa gineSn lieeetbtg esi conhs hir zgasne eb.neL itM herim taeVr tha eis rov egniine neJhar zesnumma fau oiHnzcehet im fraimänlei ismerUk nsg.eenug eDi noRaenzs rwa vsito:pi tsbi nie aao,inthRmd chma da remh ienoettivmr ise eimlaiF dun Fd.eerun aesnVsa nlizSrech mak uz dem ,hssEcnltsu sihc sal izgiärhnHsoeetcsn herenbne zu cnh.ema eenkndbnee innkatremRoi inb chi ni oeclhsn temMonne ewi ebi ieenr Hctoiehz os gchtiir dei chiehim.nrreiK

I n iesmde uegZ aht eis vor iignree Zeti eecnd,itshen sdas vno rdeej cBuugnh sal iaketv 53 oEur retidk na eid KSDM nerw.de dins die tKnose, ied ibe neeir iuRrgstrengie und emnÜherba ni dei oerdtgi knbaDenat Dcoh saVsaen lSrhiznec eiglt hictn unr die der ufa nnedeSp nwiagesennee DMKS am :zerHne amdit ahuc die hn,ecnseM rBaeuapart wie aaufdr mmaefarksu cah,men assd niee ruTpyeginsi ikene oerßg haecS is.t In estrer iLien ghet se uam,dr enbneneMehcls uz

gfs s p;ibobtn&nI se mi Zanntlere nndiermaek-RsnhgeosreKrtcpe Dntcdsehlau etnur red uenrlemeomnfT oder fau der etsWb.ei