Kirchheim

Kirchheimer Hundstage

Lachs oder Leberwurst, das ist hier die Frage.
Lachs oder Leberwurst, das ist hier die Frage.

Die Hundstage sind da. Gemeinhin umfasst der Begriff die heißesten Tage des Sommers - in ganz Europa, und so auch in Kirchheim.

In Kirchheim ist aber vieles einen Tick anders. Der Markt zum Beispiel ist nicht irgendein Markt, er ist ein ganz besonderer, zu dem man gern von weither kommt. Auch der aktuell laufende Sommerschlussverkauf ist in puncto Termin und Intensität eine lokales Besonderheit. Ganz zu schweigen vom Kirchheimer Sommernachtskino, der Königin unter den Open-Air-Kinos rundum, oder von der Musiknacht. Überzeugte Kirchheimer können diese Liste beliebig fortsetzen.

Jetzt also die Hundstage. So manchem Vierbeiner dürfte die Zeit brütender Hitze ein Gräuel sein. Doch das gilt nicht für alle: Hunde, die ihre Herrchen einigermaßen im Griff haben, genießen paradiesische Zeiten am Fuße der Teck: Seit Kurzem gibt es das „Gourmet-Eis“ für Hunde in einer Kirchheimer Eisdiele. Die Idee, verraten die Besitzer stolz, haben sie aus ihrem Heimatland Italien mitgebracht. Was dort dem Wauwau recht ist, scheint dem Kirchheimer Vierbeiner gleich dreimal billig: Wenn Herrchen sich nicht lumpen lässt, schlabbert Lumpi Erfrischendes aus dem Papp-Becher. Darf‘s eher bodenständig mit Leberwurstgeschmack sein, oder lieber - vermutlich für die Pescetarier unter den liebsten Freunden des Menschen - mit geräuchertem Lachs?

Also ganz klar wieder mal ein Alleinstellungsmerkmal, um das Kirchheim manch andere Stadt während der Hundstage glühend beneiden wird.

Glückliche Vierbeiner, glückliches Kirchheim!

Polly hat sich vom Teckboten-Fotografen zu einem Eis einladen lassen.Fotos: Carsten Riedl
Polly hat sich vom Teckboten-Fotografen zu einem Eis einladen lassen.Fotos: Carsten Riedl
Anzeige