Kirchheim

Kirchheimer Jungspunde warten auf Futter

Bussard, Nest mit Bussard-Jungvögeln, vogel, Greifvogel, in der Zementstr. in Kirchheim
Bussard-Nest mit Jungvögeln in Kirchheim. Foto: Markus Brändli

Tiere Drei Bussard-Junge treiben‘s bunt in ihrem Horst auf einer Kiefer in einem Kirchheimer Garten. Die ungefähr drei Wochen alten Racker haben sich in den vergangenen Tagen zu richtigen Schreihälsen entwickelt - typisch Jugendliche halt. Deshalb gilt es für die geplagten Eltern, möglichst schnell viel Futter heranzuschaffen. Zum Glück finden die Altvögel offensichtlich auf den benachbarten Feldern genügend Schlangen und Mäuse, um die lauthals motzenden Mäuler ihres Nachwuchses stopfen zu können. Irgendwie scheint sich die Bussard-Familie in ihrer ungewöhnlichen „Stadtwohnung“ aber wohlzufühlen. Die Raubvögel lassen sich weder von der Umgehungsstraße noch von der nahe gelegenen Baustelle aus der Ruhe bringen. Markus Brändli


Anzeige