Kirchheim

Kirchheimer Kirchen und Organisationen bieten Netz-Aktion in der Fastenzeit an

Symbolfoto: Jean-Luc Jacques

Kirchheim. Die Evangelische und die Katholische Gesamtkirchengemeinde Kirchheim, die Stadtverwaltung und das Forum 2030 laden dazu ein, an der bundesweiten Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit teilzunehmen. Sie findet statt von Mittwoch, 2. März, bis Ostersamstag, 16. April. Angeboten wird ein wöchentlicher Fastentreff im Netz – immer mittwochs von 20 bis 21 Uhr. Die sieben Fasten-Wochen haben sieben Schwerpunkte, die hauptsächlich unterschiedliche Aspekte des Themas „Nahrung – Ernährung“ zum Gegenstand haben.

In jeder Woche werden nach einer kurzen Einführung eine regionale Initiative – beispielsweise Foodsharing, Gemeinschaftsgarten oder regionale Lebensmittelproduzenten – vorgestellt und Möglichkeiten zum Austausch angeboten. „Verpackung – eine Woche Zeit um das Drumherum unter die Lupe zu nehmen“ ist ein Impuls überschrieben, „Energie in der Küche – eine Woche Zeit mit weniger Energie in der Küche“ ein anderer. Auch das Leben im Meer wird genauer unter die Lupe genommen. Mehr Informationen gibt es unter der E-Mail-Adresse kerstin.wacha@drs.de. pm


Anzeige