Kirchheim

Kirchheimer können bei großer Vogelzählung helfen

Kirchheim. Am morgigen Freitag beginnt Deutschlands größte Vogelzählung. Aus diesem Anlass ruft der Nabu Menschen aus Kirchheim und Umgebung dazu auf, mitzumachen. Die Teilnahme ist einfach, und jeder kann teilnehmen - ob als Familie, Gruppe oder alleine. Mit der Aktion, die bis zum 7. Januar geht, soll neues Wissen über Natur und Vögel gewonnen werden. Die Teilnehmer zählen eine Stunde lang die Vögel in ihrer Nähe und melden dem Nabu die Arten und Zahlen.

Über Vögel im Winter gibt es bislang wenig wissenschaftliche Erkenntnisse. Wie passen sie sich an die kalte und futterarme Jahreszeit an? Welche Arten werden durch Winterfütterung gefördert, welche nicht? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Vögel im Winter aus? Diese und andere Fragen will die „Stunde der Wintervögel“ beantworten. Je mehr Menschen mitmachen und je mehr Beobachtungen gemeldet werden, desto größer wird die verfügbare Datenmenge. Die Ergebnisse können im Internet oder bis zum 15. Januar per Post an den Nabu, Stunde der Wintervögel, 10469 Berlin übermittelt werden. pm

1 stunde-der-wintervoegel.de

Anzeige