Kirchheim

Kirchheimer Musiker vertreten das Land auf der Expo in Dubai

Gastspiel Fünf Mitglieder der Kirchheimer Stadtkapelle waren in dem Wüstenstaat aktiv und sind mit vielen Erfahrungen zurückgekehrt.

Christoph Neumann, Livia Gööck, Marc Lange, Steffen Sautter und Michael Attinger vertraten Baden-Württemberg auf der Expo in Dubai. Foto: pr

Kirchheim. Die fünf Musiker der Stadtkapelle Kirchheim, die sich am 2. März auf Konzertreise nach Dubai gemacht hatten, ahnten, dass große Hochhäuser und spannende Begegnungen auf sie warten würden. Dass sie aber mit so vielen Eindrücken zurück nach Kirchheim kommen würden, hätten sie nie gedacht. Bei insgesamt 15 Konzerten an fünf Tagen konnten sie das Publikum aus aller Welt begeistern. Vorausgegangen waren neun Monate intensive Vorbereitung unter Pandemiebedingungen, die nicht immer reibungslos verliefen und etwa durch krankheitsbedingt ausgefallene Proben schon im Vorfeld der Reise für Spannung sorgten. Sax.plus hat den Kontakt nach Kirchheim während der Reise über die sozialen Medien mit vielen Bildern gehalten, sodass die Zuhause-Gebliebenen mitreisen konnten. Als Botschafter der Stadt Kirchheim haben die Musiker außerdem die Chance genutzt, die schöne Stadt Kirchheim in der Welt bekannter zu machen. Aber es blieb auch Zeit, um sich mit Dubai auseinanderzusetzen, und so betrachteten die fünf Musiker die Umgebung vom höchsten Gebäude der Welt, dem Burj Khalifa, badeten im Persischen Golf, gingen barfuß im Wüstensand spazieren und feilschten mit den Händlern auf dem Gewürzmarkt in Alt-Dubai. Diese sechs Tage in politischen und kulturellen Spannungsfeldern, aber auch mit beeindruckender ultramoderner Architektur, freundlichen Menschen und fantastischem Wetter wird die vier Saxofonisten Livia Gööck, Michael Attinger, Christoph Neumann, Steffen Sautter und Perkussionist Marc Lange noch lange beschäftigen. Als Nächstes steht das Concerto am 2. April in der Kirchheimer Stadthalle an. Neben dem langersehnten Orchesterkonzert der Stadtkapelle wird auch Sax.plus einen Teil des Dubai-Konzertprogramms darbieten. pm


Anzeige