Kirchheim

Kirchheimer sammeln Zukunftsideen

Kirchheim. Am Sonntag, 26. November, veranstaltet Attac Kirchheim, gemeinsam mit dem Bündnis gegen TTIP, einen Workshop zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Familien-Bildungsstätte Kirchheim.

Die von der UN-Vollversammlung beschlossene „Agenda 2030“ ist ein historischer Meilenstein für eine weltweite nachhaltige Entwicklung. Den Kommunen kommt dabei eine wichtige Rolle zu - zum Beispiel durch die Vermeidung von weiterem Flächenverbrauch. Hans-Werner Schwarz vom Entwicklungspädagogischen Info-Zentrum Reutlingen (EPiZ) und Otmar Braune vom BUND Nürtingen führen mit einem Überblick über die globalen Herausforderungen und die 17 Nachhaltigkeitsziele in die Veranstaltung ein. In zwei Workshops werden anschließend Ziele beleuchtet, in denen die Teilnehmer Ansatzpunkte für konkrete Veränderungsschritte in Kirchheim sehen.

Als Einstieg wird am morgigen Donnerstag, 23. November, um 20.15 der Film „Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen“ im Central-Kino in Kirchheim gezeigt. Weitere Infos gibt es unter www.attac-netzwerk.de/kirchheim. pm

Anzeige