Kirchheim

Kirchheimer setzen ein Zeichen

Mahnwache Auf dem Marktplatz finden sich aus aktuellem Anlass zahlreiche Menschen am 85. Jahrestag der Reichspogromnacht zusammen. Von Debora Schreiber

Bürgerinnen und Bürger haben auf dem Kirchheimer Marktplatz brennende Teelichter in Form eines Davidsterns verteilt, um ein Zeichen gegen Hass und Antisemitismus zu setzen. Foto: Carsten Riedl

Ein leuchtender Davidstern breitet sich am Donnerstag auf dem Marktplatz aus. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind mit dem Ziel zusammengekommen, ein Zeichen gegen Hass und Antisemitismus zu setzen. Das Datum ist dabei nicht zufällig ...

9. meoevbNr hcis eid hnhrsmRoecgoipcta ovn 1893 mzu 85. aM.l Tag arw ein srhe eseedinisnhcdne Eirn,selb da adasml ide scsatytheemis Vunlgoferg rde udenJ lhhir,Öc oPtasr red ivrEnehncalgFceciehlrhiks-i ei.nGemed udmAeeßr eid ltaklenue iEwgketnn.ucln eseihEcnttrzx raeslIs driw lgngtu,eee taneihtceiimss Peanorl eerndw ni Dctuhednsla sE eis na rde Z,tie seimemgan ine chneieZ zu ezsen.t

 

rrrPafe ünGtre ied h.waaecnMh Fto:o stareCn

m I Zeug der hnwhMcaea auf emd rKmirhhecie ttpkzaaMrl diwr ohhnpmsraetciocRg ovn 3819 hc,aedtg eernrf hnZeeic engge tsuenstsiiimmA im hJera 3202 testgez e,ednrw nud se ridw na sda deLi red ilvene ehMsncen in arsIel üeBseegrrtmir iutiBlegeng der dnu der nwc.ahMeah Er .9 ombeverN 1893 als nniee dre edtsunenkl aTeg duseshcDanlt nud eabt,gkl ndu Jndue eehut in Dsecdlnuhat reiwed irecuhsn Er nnetn ned 7. eb,rkOot na emd ide ieAffrng edr amHas auf sIlera nebnnage, als eecisndnshendie srneiiEg dun epliaetlrp an ide sMcnen,he ewaourntVngrt uz irewde sti .ejztt Es sit tZie, lgegaF uz

Ztie rde liSiDle te Ziet red ads cfrShao itelsneoldtrai chariilseses untrIntmse facrSoh dwri zu gtcenwihi Eeregnisnis lesbaeng und eltstl ine ecinehZ dse nNgeuniseb dnu edr tgas mI susAhnscl na ied engümhitneiz eid elienTemnnherin udn Thermelnei edn tmi eiewtiesl sbstle ghetibtemcanr reod ufa mde aPztl urz nlGä,sre in eennd jewilse nei chleeTit nrnbe.t saD nmsOturgdan tsi arwz ehosvartrihclbs deawns,en rabe eid rtalteasVngnu ecrdhfili nud neho

saD cSfohra zu ignneB red wahheMna.c o:Fot nrtseaC

hwMhanaec durwe ni eZremmaiansutb der tgnftaesAecibrehism ileCtshhcir vaEheilncsgen inAalzl der taStd cKrmhehii aiioengrsr.t So eurwd cuha sgaeenmim omv Franz lKie nud med healeicsngven eknaD srtiChina