Kirchheim

Kommentar: Dieses Thema ist Zoff wert

Den Bau der Tiefgaragen kann man im Vorzeigeareal „Steingauquartier“ beobachten. Foto: Carsten Riedl
Den Bau der Tiefgaragen kann man im Vorzeigeareal „Steingauquartier“ beobachten. Foto: Carsten Riedl

Ja wie, ist denn noch Wahlkampf? Das hätte man meinen können in der Sitzung des Kirchheimer Gemeinderats: Ungewohnt heftig wurde da diskutiert, zwischen Verwaltung und Ratsrund klaffte ein Graben. Zwar bezichtigte niemand die städtischen Bediensteten der Untätigkeit, und sogar Verwaltungskritiker Dr. Thilo Rose räumte ein, zu sehen, dass die Verwaltung viel zu tun habe. Dennoch hatte das Gros der Stadträte erkennbar ein Ziel: der Verwaltung ordentlich Dampf zu machen. Um wahlkampfbedingte Fensterreden ging es da nicht. Es ging um genau das Thema, das für die Bürger das Wichtigste überhaupt ist: Wohnungsnot. Sie beschäftigt Gemeinderat und Stadtverwaltung schon seit geraumer Zeit.

Doch offenbar verschärft sich die Situation trotz einiger Maßnahmen: Räte berichteten, dass an allen Info-Ständen der Fraktionen vor der Wahl übers Wohnen diskutiert wurde. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht einzelne Ratsmitglieder von verzweifelten Bürgern angesprochen werden. Nein, sie werden nicht nur angesprochen, sondern auch verantwortlich gemacht für die Misere am Wohnungsmarkt. Jetzt geben sie diesen Druck weiter. Sie haben sich nicht damit begnügt, den Tagesordnungspunkt „Steuerungsbericht zum Handlungsfeld Wohnen“ durchzuwinken und das Vorzeigeviertel Steingau-Quartier einmal mehr zu loben. Sie fordern klare Prioritäten. Wo die Weichen weitgehend gestellt sind, setzen sie auf schnelles Handeln, anstatt über Konzepten zu brüten und mit Wettbewerben Zeit zu verlieren. In einer geplanten Wohnung kann halt leider niemand wohnen.

Alles ist legitim, was das Thema voranbringt. Mit Wahlkampf hat das nichts zu tun, eher mit indirekter Demokratie - die Räte vertreten die Bürger und sehen sich in der Pflicht, für deren Belange zu kämpfen. Das wichtige Thema Wohnen ist jeden Zoff wert. Irene Strifler

Anzeige