Kirchheim

Konzept für das Güterbahnhofsareal

Kirchheim. Am Freitag, 24. Juni, stellt die Kirchheimer Stadtverwaltung die Entwürfe für das städtebauliche Konzept zur Bebauung des ehemaliges Güterbahnhofsgeländes vor.

Die Stadt hat das Areal 2013 erworben und möchte dort günstigen Wohnungsbau ermöglichen. Zu diesem Zweck wurde ein Gutachterverfahren mit sieben Architekturbüros durchgeführt. Die Entscheidung über den besten Entwurf fällt am Donnerstag. Tags darauf stehen die Entwürfe von 10 bis 18 Uhr im Vortragssaal der Stadtbücherei, Alleenstraße 3, zur öffentlichen Besichtigung zur Verfügung. Um 11 Uhr werden die Entwürfe zudem fachlich erläutert.pm


Anzeige