Kirchheim

Konzert zu Neujahr in der Stadthalle

Orchester Die Stuttgarter Saloniker spielen am morgigen Freitag in Kirchheim Walzer, Oper, Tango, Jazz, Swing und Latin.

Kirchheim. Am morgigen Freitag, 3. Januar, veranstalten die Stuttgarter Saloniker, das selbsternannte „Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten“, in der Kirchheimer Stadthalle ein Neujahrskonzert.

Auf dem Programm steht ein Crossover mit Wiener Walzerseligkeit, bekannten Melodien aus der italienischen Oper sowie handgemachten Tangos und Jazz der Roarin‘ Twenties.

Mit einer Vielfalt von Johann Strauß bis George Gershwin führt Kapellmeister Patrick Siben mit unverwechselbarem Charme und Witz durch ein Konzert, das von Klassik, Operette, Walzer und Early Jazz bis zu Swing und Latin reicht: perfekt gespielt und aufregend inszeniert!

Der besondere Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle, weil die Stuttgarter Saloniker prinzipiell „unplugged“, also rein instrumental spielen. So verspricht dieses Konzert, ein besonderes Erlebnis zu werden und ist ein schwungvoll-heiterer Auftakt ins neue Jahr - auf das sich auch in der Pause bei Sekt und Häppchen anstoßen lässt.

Vorverkaufskarten gibt es im Internet unter der Adresse www.saloniker.de/karten, per E-Mail an die Adresse ticketing@saloniker.de oder telefonisch unter der Nummer 0 71 92/9 36 69 31. pm

Anzeige