Kirchheim

Kreisbau erzielt großes Plus

Bilanz Die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen hat im vergangenen Jahr Rekordergebnisse eingefahren.

Kirchheim. „Auch wenn die Mitgliederversammlung wegen der Corona-Pause noch aussteht, können wir mit Stolz vermelden, dass sich die Kreisbau als solide wirtschaftendes Wohnungsunternehmen in der Region Kirchheim präsentieren“, freut sich Kreisbau-Vorstandssprecher Bernd Weiler. So wurde ein Jahresüberschuss von rund 1,77 Millionen Euro erwirtschaftet, rund 300 000 Euro mehr als erwartet. „Erneut stellen wir die Ausschüttung von sechs Prozent Dividende in Aussicht“, kündigt Weiler an.

Als größtes Wohnungsunternehmen in der Region verwaltet die Kreisbau derzeit insgesamt 1 638 Genossenschaftswohnungen und 1 623 Wohnungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz. Diesen Immobilienbestand nachhaltig zu bewirtschaften, aktiv Neubau und Modernisierung zu betreiben und das Bauträgergeschäft aktiv voranzutreiben sowie die Dienstleistungen konsequent auszubauen, gehört seit Jahren zur Unternehmensstrategie. „Die Vermögenslage der Kreisbaugenossenschaft ist geordnet und zufriedenstellend, die Finanzlage langfristig gesichert“, heißt es im Geschäftsbericht des Vorstandes, der vom Aufsichtsrat positiv beurteilt wurde.

Die Umsatzerlöse von über 17,4 Millionen Euro geben der Kreisbau laut Pressemitteilung nun die Möglichkeit, einen Großteil davon in den Neubau, die Modernisierung und die Instandhaltung der Gebäude zu investieren. pm

Im Schnitt 6,80 Euro pro Quadratmeter

Die Kreisbau ist am 22. Juni 1919 gegründet worden. Ihre Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Bauen, Vermieten, Verkaufen und Verwalten. Derzeit (Stand: Juni 2020) werden 3 848 Mitgliedern insgesamt 1 643 Mietwohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt 106 513 Quadratmetern zur Miete angeboten - und das zu einer durchschnittlichen Nutzungsgebühr von 6,80 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Am 28. August 2012 erfolgte die Eintragung der Verschmelzung der beiden Genossenschaften Kreisbaugenossenschaft Nürtingen und Baugenossenschaft Plochingen. Die Genossenschaft arbeitet seitdem unter dem Namen Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen mit Sitz in Kirchheim. Eine Filiale gibt es zudem in Plochingen. pm

Anzeige