Kirchheim

„Kunst“ wird in der Kirchheimer Stadthalle aufgeführt

Theater die Badische Landesbühne gastiert am Samstag mit Yasmina Rezas Erfolgsstück in der Teckstadt.

Ist das weiße Gemälde große Kunst oder nicht? Foto: pr

Die Badische Landesbühne gastiert am Samstag, 19. März, um 19.30 Uhr mit Yasmina Rezas Welterfolg „Kunst“ in der Kirchheimer Stadthalle. Serge hat sich ein teures Gemälde gekauft: ein Bild ganz in Weiß. Er hält es für große Kunst, ganz im Gegensatz zu seinem Freund Marc. Der zweifelt an Serges Verstand, verletzt dessen Ego und legt Befindlichkeiten frei, die schon länger angekratzt scheinen. Der Streit eskaliert, als Yvan dazukommt und nicht klar Stellung beziehen kann. Das Kunstwerk dient als Katalysator, mit dessen Hilfe Yasmina Reza auf psychologisch fein gezeichnete Weise die drei Männer, ihre Gefühle, ihre Freundschaft, ja ihr gesamtes bisheriges Dasein auf den Prüfstand stellt. Mit der wortgewandten Komödie hat Reza 1994 ein internationales Erfolgsstück geschrieben. Karten die Vorstellung in Kirchheim sind erhältlich bei der Geschäftsstelle des vhs-Kulturrings im Kirchheimer Spital, Max-Eyth-Straße 18, sowie unter der Telefonnummer 0 70 21/97 30 32.pm/Foto: pr


Anzeige