Kirchheim

Kurz nicht aufgepasst und aufgefahren

Kirchheim. Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwochabend auf der Schlierbacher Straße in Kirchheim zu einem Auffahrunfall geführt. Ein 39-Jähriger war mit seinem Audi kurz vor 20.30 Uhr in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte auf das Gelände eines Schnellrestaurants abbiegen. Hierzu bremste er sein Fahrzeug ab, was eine folgende 38-jährige BMW-Lenkerin zu spät bemerkte und mit dem Audi kollidierte.

Anzeige

Durch den Aufprall erlitten die beiden acht und zwölf Jahre alten Kinder des Audi-Fahrers leichte Verletzungen. Ein Rettungsdienst war nicht notwendig. Das Auto der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 5 000 Euro. lp