Kirchheim

Langlaufhandschuh der Firma Leki holt auf der ISPO Gold

Kirchheim. Mit über 84 000 Fachbesuchern ist die ISPO in München die weltgrößte Sportartikelfachmesse. Unter den knapp 3 000 Ausstellern aus aller Welt präsentierte auch in diesem Jahr wieder das Kirchheimer Unternehmen Leki seine Produktneuheiten.

Der Weltmarktführer, der mit seinen Ski- und Trekkingstöcken sowie den integrierten Handschuhstocksystemen führend ist, verbuchte ein großes Interesse an seinen neuesten Entwicklungen. Ganz besonders im Fokus stand der neue Langlaufhandschuh. Durch das patentierte Handschuhgriffsystem kommt die Hand noch näher an den Griff, um eine gute Stockkontrolle mit gleichzeitiger optimaler Kraftübertragung zu verbinden. Für diese Entwicklung wurde Leki mit dem ISPO Gold Award ausgezeichnet. Darüber hinaus hatte das Kirchheimer Unternehmen zahlreiche weitere Highlights zu bieten. Darunter einen Alpinhandschuh mit Trigger-Technologie sowie neue Griff- und Schlaufenlösungen im alpinen und nordischen Bereich. Leki-Geschäftsführerin Waltraud Lenhart war mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Sie erwartet ein sehr gutes Geschäftsergebnis für das aktuelle Jahr.pm


Anzeige