Kirchheim

Laufen für den guten Zweck

Unicef Schüler vom LUG rennen für Kinder in Krisengebieten.

Kirchheim. „Wir laufen für Unicef“ - nach diesem Motto werden am Freitagnachmittag, 5. Mai, Schüler des Ludwig-Uhland-Gymnasiums Spenden für andere Kinder sammeln. Dadurch unterstützen sie Hilfsprojekte in Kriegs- und Krisengebieten. Das gesammelte Geld hilft bedürftigen Kinder durch die Versorgung mit sauberem Trinkwasser, wichtigen Impfungen oder durch psychologische Betreuung. Außerdem soll den Kindern eine Chance auf Bildung ermöglicht werden.

Anzeige

Die Schüler sammeln Geld, indem sie eine beliebige Anzahl an Runden um das LUG laufen. Für jede Runde erhalten sie einen bestimmten Geldbetrag, der von einer Person aus dem Bekannten- oder Freundeskreis gesponsert wird. Je öfter die Schüler die 700 Meter lange Strecke rund um die Schule laufen, desto mehr können sie für Unicef Deutschland sammeln.pm