Kirchheim

Lebensmittel für Kirchheimer Tafel gespendet

Foto: pr

Kirchheim. Das Edeka-Center in Kirchheim hat zwei Wochen lang Lebensmittelspenden für den Kirchheimer Tafelladen gesammelt. Bei der Aktion konnten Kunden des Supermarkts vorgepackte Tüten mit speziell ausgewählten, haltbaren Lebensmitteln wie Spaghetti, Zucker oder Bohnen erwerben und an der Sammelstelle abgeben. Nun hat Centerleiter Albert Wendling die 255 gespendeten Tüten an Aniela Zajac, Leiterin des Tafelladens, und Klaus Rau, Kreisgeschäftsführer des DRK, übergeben (v. r.). Bereits zum dritten Mal hat die Aktion in Kirchheim stattgefunden. pm/Foto: pr


Anzeige