Kirchheim

Leitbild geht in die Luft

Schulfest am Schlossgymnasium im Zeichen des Schuljubiläums – Originelle Gewinne beim Luftballonwettbewerb

Die Leitsätze am Schlossgym­nasium sind nun eingeführt. Das und der 50. Namenstag ­waren Grund für ein besonderes Schulfest vor den Ferien.

Kirchheim. Bei herrlichem Wetter und bester Laune feierten alle Mitglieder der „Schlossfamilie“ gemeinsam ein entspanntes Fest am Schlossgymnasium, welches mit attraktiven Programmpunkten aufwarten konnte. Schüler aller Klassenstufen präsentierten das Leben am Schloss: von Tanzdarbietungen und Musikeinlagen, einem Fußballmatch Groß gegen Klein, über den Auftritt des Schlosszirkus‘ bis hin zu diversen Ausstellungen und einem Quiz des Suchtpräventionsteams gab es viel zu erleben und erfahren.

Höhepunkt des Schulfestes war die „Luftige Leitbildüberraschung“, in deren Rahmen Hunderte bunte Luftballons in den strahlenden Kirchheimer Sommerhimmel entlassen wurden. Jeder Luftballon war mit einer namentlich gekennzeichneten Karte versehen, auf welcher die von Schülern, Eltern und Lehrern entwickelten Leitsätze des Schlossgymnasiums festgehalten waren. Die Absender derjenigen Luftballons, welche am weitesten geflogen sind und zurückgesandt werden, dürfen einen besonderen Tag mit einem Lehrer verbringen. Unter dem Motto „Rent a teacher“ können sich die Gewinner beispielsweise auf eine Ausfahrt in einem Sportwagen, einen Ausritt mit Pferd oder etwa ein gemeinsames Back-Event freuen.

Die Luftballonaktion bildet den Abschluss von zweieinhalb Jahren Leitsatzeinführung, im Laufe derer zahlreiche Aktionen zu ausgewählten Leitsätzen durchgeführt wurden und anschließend die Leitbildwand im Foyer der Schule entsprechend ergänzt wurde.

Des Weiteren konnten grüne Jubiläumsarmbänder mit integriertem USB-Stick erstanden werden. Dazu ein kurzer historischer Exkurs: Bis 1966 gab es in Kirchheim nur ein „Gymnasium“. Im selben Jahr spaltete sich das Ludwig-Uhland-Gymnasium ab und das verbleibende Gymnasium erhielt den Namen „Schlossgymnasium“. Daher feiert das LUG dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen in einem größeren Rahmen, während das Schlossgymnasium die 50-jährige Namensgebung feiert. Da sich das Schlossgymnasium in der Tradition der Lateinschule sieht und diese in Kirchheim 1249 gegründet wurde, tragen die Jubiläumsarmbänder des Schlossgymnasiums jenes Datum. Einen gemeinsamen Festakt beider Kirchheimer Gymnasien wird es im November in der Stadthalle geben.

Das Sommerfest am Schloss klang mit starken Disco Beats aus und entließ gut gelaunte Schüler, Eltern und Lehrer nach Hause.pm

Anzeige