Kirchheim

Lichterlabyrinth bleibt dunkel

Kirche Das Lichterlabyrinth der Evangelischen Stadtkirchengemeinde im Chor der Martinskirche muss leider entfallen. Das schon traditionelle Labyrinth aus hunderten Kerzen, das bis zum 4. Advent jeden Abend zwischen 18 Uhr und 20 Uhr zur Begehung und als Ruheort geplant war, kann wegen der aktuell verschärften Corona-Maßnahmen nicht stattfinden. „Wir hoffen, dass das Lichterlabyrinth im nächsten Advent wieder möglich sein wird“, heißt es bei der Kirchengemeinde.pm


Anzeige