Kirchheim

Lichterlabyrinth in der Martinskirche

Chor der Martinskirchedrei symbolische Teelichter unter der Goldenen Wolke im Chor der MartinskircheLichterlabyrinth und Cloud v
Chor der Martinskirchedrei symbolische Teelichter unter der Goldenen Wolke im Chor der MartinskircheLichterlabyrinth und Cloud von Bertl ZagstKirche, Symbol

Kirchheim. Zur Einstimmung in die Adventszeit lädt ein Lichterlabyrinth aus über 300 Kerzen in die abendlich dunkle Martinskirche ein. Von Mittwoch, 28. November, bis Mittwoch, 5. Dezember, ist es täglich von 18 bis 20 Uhr zu begehen und zu betrachten. Um 19.30 Uhr gibt es jeweils eine Besinnung zum Thema „Sehnsucht nach...“. Das Labyrinth ist ein Symbol des menschlichen Lebenswegs, ein Weg, der zur Mitte führt und darin das Vertrauen des Glaubens ausdrückt. Es bietet eine Möglichkeit, die Geschäftigkeit der Vorweihnachtszeit zu unterbrechen und zur Ruhe zu finden.pm


Anzeige