Kirchheim

Männervesper „Kampf gegen den Terror“

Kirchheim. Das 45. Jesinger Männervesper am Freitag, 25. November, beschäftigt sich mit dem Thema Terrorbekämpfung durch den Verfassungsschutz. Referent ist Markus Kaiser, Mitarbeiter des Verfassungsschutzes in Baden-Württemberg. Er berichtet über die Folgen und Auswirkungen des Terrors und gibt Einblicke in die Arbeit der Verfassungsschützer. Das Männervesper beginnt um 19 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen im evangelischen Gemeindehaus Jesingen in der Reußensteinstrasse.pm

Anzeige