Kirchheim

Märchen im weißen Zelt

Kirchheim. Seit 1999 sind die beiden Künstler Nicole und Martin mit ihrem weißen Zelt unterwegs und verzaubern ihr Publikum. Ihre preisgekrönten Theaterstücke verbinden das Märchenerzählen mit akrobatischen Bewegungselementen und stimmungsvoller Musik. Die beiden Schweizer gastieren wieder einmal bei der Kirchheimer Waldorfschule in der Fabrikstraße. Dort zeigen sie am Samstag, 22. Juli, um 17 Uhr das Märchen „Eisenhans“ und am Sonntag, 23. Juli, um 11 Uhr „Von dem Fischer und seiner Frau“. pm


Anzeige