Kirchheim

Mammon als Säulenheiliger

Was haben persönliche Erfahrungen mit Blitzern und Anzeigetafeln mit der Verabschiedung eines Haushaltsplans zu tun? Im Kirchheimer Gemeinderat zeigte sich, dass die Diskussion um eine Blitzersäule in Ötlingen nirgends anders hingehört als in eine Haushaltsdebatte: Schließlich sollen sich die Kosten – die immerhin im unteren sechsstelligen Bereich liegen – in 18 Monaten von selbst wieder einspielen. Von da an wirft das Gerät einen Gewinn ab.

Als Autofahrer freut man sich über diese klare Aussage, deckt sie sich doch mit den eigenen Wahrnehmungen: Verkehrssicherheit ist das vorgeschobene Argument, um landauf, landab „finanzielle Melkmaschinen“ aufstellen zu können. Vor allem deshalb grassiert die Massenepidemie „Zonitis 30“. Der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel. In diesem Fall sind sogar die „Mittel“ – also der Mammon – der Zweck, der die Säule heiligt.

Randnotiz Andreas Volz zur Diskussion um eine Blitzersäule

Anzeige