Kirchheim

Manege frei: Zirkus ist zu Gast auf dem Ziegelwasen Kirchheim

Freizeit Der Circus Rudolf Renz gastiert von Samstag, 25. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, in Kirchheim auf dem Ziegelwasen. Es wird von Artistik über Tier-Darbietungen bis zu Clowns für Jung und Alt einiges geboten.

Petro Chumak zeigt an den Strapaten überagende Kräfte als Spider-Man. Foto: pr

Mit von der Partie sind internationale Artisten: Marta Vylslotska aus der Ukraine zeigt einen Tanz am Luftring sowie eine waghalsige Darbietung am Schwungtrapez. Clown Olek sorgt für gute Laune. Das Duo Eos Granada präsentiert Luftakrobatik. Petro Chumak demonstriert an den Strapaten seine Kräfte als Spider-Man. Perfekte Körperbeherrschung in Kombination mit vollendeter Eleganz und Anmut bietet das „Power Duo“. Jaqueline Traber lässt zu südamerikanischen Rhythmen bis zu 30 Hula-Hoop-Reifen kreisen, Petro und Olesya verblüffen mit dem „Quick Change“, dem blitzschnellen Wechsel von Kleidern in einer rasanten Show. Direktor Rudolf Renz hat mit seinen Araber-Hengsten eine Freiheitsdressur einstudiert. Zudem präsentiert er einen gemischten Exotenzug mit Kamelen und Lamas sowie eine lustige Dressur mit Mini-Pony und Irish Tinker.

Vorstellungen

Die Vorstellungen beginnen am Donnerstag, Freitag und Montag – den Familientagen – jeweils um 17 Uhr. An den Samstagen gibt es je zwei Vorstellungen, und zwar um 15 und 18 Uhr. Am Sonntag, 26. Mai, beginnt die Aufführung um 15 Uhr und am Sonntag, 2. Juni, um 11 Uhr. Dienstag und Mittwoch gibt es keine Auftritte. pm

Karten und Infos

Kartenreservierung sind möglich über Whatsapp: 01 78/4 87 41 54

Weitere Infos gibt es unter www.circus-rudolf-renz.de

Perfekte Körperbeherrschung: das "Power Duo". Foto: pr