Kirchheim

Manz in einer seiner Villen

Architektur Stadtarchiv stellt am Donnerstag neuen Schriftenreihenband vor

Kirchheim. Am Donnerstag, 15. Dezember, stellt das Kirchheimer Stadtarchiv den neuesten Band seiner Schriftenreihe vor. Im Buch des Historikers Dr. Eberhard Sieber geht es um den Kirchheimer Architekten Philipp Jakob Manz (1861 bis 1936), der die Stadt mit zahlreichen Gebäuden geprägt hat. Bis heute stehen viele seiner Villen und Fabrikgebäude in Kirchheim – unübersehbar in der Paradies- oder Kolbstraße. Die öffentliche Buchvorstellung mit dem Autor und der Oberbürgermeisterin beginnt um 19 Uhr in der Villa Benz, Dettinger Straße 95, auch eine Manz-Villa. Die Veran­staltung findet in Kooperation mit Benz Catering und GO Druck Media statt. Der Eintritt ist frei.pm


Anzeige