Kirchheim

Medius-Kliniken verlangen negativen Test von Besuchern

Corona Die Krankenhäuser reagieren auf die hohen Infektionszahlen. Der Zutritt bleibt nur mit negativem Test erlaubt.

Symbolfoto: Carsten Riedl

Kirchheim. Aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung der Infektionszahlen und zum besseren Schutz der Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeitenden der Medius-Kliniken setzen die Krankenhäuser in ...

hcr,hiemKi ndu -wfbOdedeeni&nrs;ilustitRpr fau neie goolsnrelg.Zantuk Dei eenehtdebsn neuRnggele drneew gfhorüftret.

Das ,ubetteed sasd nirnhecseBnue und skdnnc&irneupeeh;elBKi;bipsbns& na ned drie terdnSonat iwthieren run nnda tebtrene ewnn eis ineen ieentvnga rewevsonbnssnpA&gtni;tetie dre ticnh lsa 42 uneSdtn tis.

nA ellan nKukieiMn-iseld sehetn rzu Wer neiaietnnntP ored ni edn bsenecuh öcmeth, nnka rtkdei rvo rOt neien ntlesnkoose estT aens.ls sStble Ssttnselhlce rwndee tchni ktitpezr.ae

des etesmnag hateftlsnAu ssmu inee FPetue2mhmFcstsAz-ak gregenta erwed.n eiD sinptfeaklhMc gitl ahuc in nde mmsp;iabeeiDz.&rnPitnetnne hueeBsc nisd ufa ienne Mseehncn opr etatPni rpo gTa tebgernz ndu icthn sal iene nSutde p;eubrd&nsman.p