Kirchheim

Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut legt Hand an

Kreisbereisung v. Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut, u.a. bei Fa. Banzhaf Kirchheim, Ministerin mit großen Nagelschußgerät
Kreisbereisung v. Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut, u.a. bei Fa. Banzhaf Kirchheim, Ministerin mit großen Nagelschußgerät

Nicht lange bitten ließ sich Nicole Hoffmeister-Kraut, um bei der Kirchheimer Firma Banzhaf den Stoß für ein Bauelement zu tackern. Die CDU-Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg war zu Besuch im Landkreis Esslingen und machte unter anderem in dem klassischen Zimmerei- und Holzbau-Betrieb Halt. „Ich möchte mit den Menschen vor Ort diskutieren, welche Herausforderungen wir meistern und welche Chancen wir beherzt nutzen müssen, damit Baden-Württemberg führende Innovationsregion bleibt“, nannte sie als Motivation. Zentrale Themen waren zum einen die Landesbauordnung und zum anderen die Fallstricke des deutlich verschärften Brandschutzes.ih/Foto: Markus Brändli


Anzeige