Kirchheim

Mit Bauchtanz das Becken stärkenDurch das Fasten die Gesundheit stärkenDen Körper wieder in Form bringenMit Bewegungen den Körper wahrnehmen

Kirchheim. Die Familien-Bildungsstätte Kirchheim bietet ab Dienstag, 10. Januar, einen Kurs im „Bauchtanz“ für Anfängerinnen von 18.30 bis 19.45 Uhr an. Alle Frauen, die Freude und Lust haben, sich diesem Gefühl hinzugeben, sind hier genau richtig. Der orientalische Tanz stärkt den Rücken, Beckenboden und das Körpergefühl. Alter spielt keine Rolle. Für Fortgeschrittene findet der Kurs von 19.45 bis 21 Uhr statt. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Familien-Bildungsstätte.

Kirchheim. Die Familien-Bildungsstätte bietet am Dienstag, 10. Januar, von 19 bis 20 Uhr einen Vorbereitungsabend zum Fastenkurs „Fit durch Fasten“ an. Der Fastenkurs selbst beginnt am Samstag, 14. Januar. Fasten stärkt die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Es dient der Gesundheitsvorsorge sowie dem Abbau von Übergewicht und bietet eine Chance zur langfristigen Ernährungsumstellung. Die Teilnehmer werden mit Entspannungsübungen und geführter Meditation die eigene Ruhe finden. Außerdem erhält man Informationen über das Fasten bis hin zur Vollwerternährung. Es ist ratsam, sich für die Fastenwoche frei von Terminen zu halten. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Familien-Bildungsstätte.

Kirchheim. Die Familien-Bildungsstätte bietet an sechs Vormittagen ab Mittwoch, 11. Januar, jeweils von 11 bis 12 Uhr einen Kurs zum Thema „Beckenbodentraining mit dem Baby ab acht Wochen bis zwölf Monate“ an. Schritt für Schritt können die Mütter nach der Geburt anfangen, ihre Figur wieder in Form zu bringen. Nach einem kurzen Ausdauertraining kräfti­gen und dehnen sich die Mütter mit gezielten Übungen Arm- und Brust-, Gesäß- und Bein- sowie die nach der Geburt stark beanspruchte Bauch- und Beckenbodenmuskulatur.

Kirchheim. Die Familien-Bildungsstätte bietet ab Donnerstag, 12. Januar, jeweils von 18.30 bis 19.30 Uhr einen Kurs zum Thema „Die Feldenkrais-Methode“ an. Ziele der Methode sind, die Körperwahrnehmung zu schulen, schmerzhafte Verspannungen zu lösen und Beweglichkeit und Koordination zu verbessern. Die Teilnehmer werden meistens im Liegen auf einer Matte ungewohnte Bewegungsexperimente üben und lernen, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und Schritt für Schritt zu erweitern.

5 Anmeldungen werden bei der Familien-Bildungsstätte entgegengenommen unter der Telefonnummer 0 70 21/92 00 10

Anzeige