Kirchheim

Mit der Linde sicher durch den Bikepark

Biken was das Zeug hält: Mit der Linde lernen Kinder am Samstag das sichere Fahren auf dem Bikepark in Kirchheim. Foto: pr

Kirchheim. Am Samstag, 17. Juli, wiederholt die Linde unter der Trägerschaft des Kreisjugendrings wieder ihre Bikekurse auf dem Kirchheimer Bikepark. Diese konnten vor der Pandemie lediglich einmal stattfinden und waren hoffnungslos ausgebucht.

Nun findet am Samstag zunächst ein reiner Mädelskurs statt, ehe danach eine offene Gruppe biken darf. Der Kids-Kurs ist für Kinder, die bereits selbständig und ohne Stützräder fahren können, aber bisher noch nie alleine auf dem Bikepark gefahren sind. Hierbei können Fähigkeiten im Bereich Balance und Fahrradkontrolle ausgebaut werden. Für die vielleicht etwas älteren Mädels bietet die Linde dank mehrerer Trainerinnen einen vielfältigen Kurs für verschiedene Niveaus an. Erfahrene Mädels lernen hier genauso viel neues wie Anfängerinnen. Die Teilnehmerzahl ist je Kurs auf 18 begrenzt. Die Mädels sind von 10 bis 12 Uhr dran, der Kids-Kurs findet von 13 bis 15 Uhr statt. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus. Anmeldungen werden erbeten an n.bluese@linde-kirchheim.de oder telefonisch unter 0 70 21/4 44 11​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​. pm


Anzeige