Kirchheim

Montagsgebet für Gerechtigkeit

Kirchheim. Christen aller Konfessionen treffen sich am Montag, 17. Juli, um 19 Uhr in der Thomaskirche, Aichelbergstraße 585, zum „Montagsgebet für Gerechtigkeit“. Im thematischen Mittelpunkt steht an diesem Abend die Frage: „Wie viele Sklaven halten Sie?“ Das Programm bietet viel Zeit für Stille und Gebet sowie Lieder und Chormusik aus verschiedenen Traditionen. Das „Montagsgebet für Gerechtigkeit“ ist eine Veranstaltungsreihe der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen“.pm


Anzeige