Kirchheim

Musizieren mit Erfolg

Talente Kirchheimer Schülerinnen nahmen am Krol-Wettbewerb teil.

Kirchheim. Beim Bernhard-Krol-Wettbewerb der Bürgerstiftung überzeugten die zwölfjährige Johanna Würth und die 15-jährige Lilly-Katharina Linsbauer aus der Klasse Eva Bredl der Musikschule Kirchheim die Jury mit ihren Vorträgen auf der Harfe. Sie erhielten die Wertung „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Zudem galt beiden ein Lob für den besonders gelungenen Vortrag eines Stücks aus ihrem Programm. Auch die zwölfjährige Luise Krämer aus der Klasse Martina Wratsch stellte sich mit ihrem Saxofon der Jury. Für ihr Spiel erhielt sie die Wertung „mit gutem Erfolg teilgenommen“. Die zwölfjährige Leni Göser aus der Klasse Vladimir Soares begeisterte die Jury und beim Preisträgerkonzert auch das Publikum mit ihrem Können auf der Blockflöte. Sie erhielt einen ersten Preis im Wettbewerb.pm


Anzeige