Kirchheim

Mutige Männer Mangelware

Business-Speed-Dating sorgte einst in Kirchheim für Furore - in Neidlingen geht‘s jetzt um den Mann fürs Leben.Archiv-Foto: Jacq
Business-Speed-Dating sorgte einst in Kirchheim für Furore - in Neidlingen geht‘s jetzt um den Mann fürs Leben.Archiv-Foto: Jacques

Der Neidlinger Lammwirt sorgt gern für Leben im Dorf. Deshalb bietet Thomas Eber­hardt neben regionalen Leckereien auch Kultur: Auf seiner Künstlerbühne geben sich regionale Größen die Klinke in die Hand. Was die Stadt kann, kann das Land erst recht!

Jetzt plant der findige Wirt ein neues Event: Am Freitag, 8. Juli, erlebt das ehrwürdige Gasthaus sein erstes Speed-Dating. Los geht‘s für alle zwischen 45 und 60 Jahren um 19.30 Uhr mit einem Sektempfang – vorausgesetzt, das Publikum passt. Denn es gibt ein Problem: Mutige Männer sind Mangelware. Ob das überall gilt, oder speziell in Neidlingen, wird sich zeigen. Zugesagt haben schon eine Reihe von Damen. „Der eine oder andere wird schon noch mitmachen“, zählt Thomas Eberhardt auf seine Geschlechtsgenossen und stellt sein Haus gern für das Ansinnen aus Kundinnenkreisen zur Verfügung: „Viele haben die Nase voll von Online-Partnern und Netzflirts, das kann ich gut nachvollziehen“, betont der Frauenversteher. Sein Konzept hat so ganz von selbst eine logische Erweiterung erfahren: regionale Küche, regionale Kultur, regionale Partnerwahl.

Bleibt zu hoffen, dass sich die Mannsbilder ein Herz fassen. Allzu mutig muss Mann nicht sein, denn Eberhardt erbittet zwar verbindliche Anmeldung unter info@lamm-neidlingen.de, aber mit Pseudonym! Da könnte sich doch auch „Bärli“ aus Kirchheim forsch aus der Deckung wagen. Oder sind mutige Männer überall Mangelware? IRENE STRIFLER

Anzeige