Kirchheim

Nach Einbruch festgenommen

Vorläufig festgenommen wurde ein 45-jähriger Kasache, der der Polizei am Samstag ins Netz ging. Symbolbild

Einbruch Die Polizei hat am Samstag einen 45-jährigen Mann aus Kasachstan festgenommen, der über den Zaun einer Kirchheimer Recyclingfirma gestiegen war und aus einem Baufahrzeug mehrere Liter Diesel abgeschlaucht hatte.

 

Der 45-jährige Kasache war kurz vor 23 Uhr über den Zaun geklettert und auf das Areal einer Recycling-Firma in der Nürtinger Straße gelangt. Dort schlauchte der Täter aus einem Baufahrzeug mehrere Liter Diesel ab und füllte sie in zwei Kanister um. Beim Betreten des Areals löste der 45-Jährige die Alarmanlage aus. Mit insgesamt elf Streifenbesatzungen wurde das Areal sofort umstellt. Um das weitläufige Areal abzusuchen, wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Hubschrauberbesatzung bemerkte den Mann, der versuchte zu flüchten. Mit Unterstützung eines Diensthundes konnte der 45-Jährige in der Nähe des Recyclinghofs vorläufig festgenommen werden. Bei der Festnahme erlitt der 45-Jährige durch einen Hundebiss leichte Verletzungen. lp

Anzeige