Kirchheim

Nachgefragt - „Ich lese lieber für mich allein“

Interview mit Levi

Der Schüler Levi ist schon in der zweiten Leseklasse und hat seit seiner Ankunft große Fortschritte gemacht. Er verrät, welche Geschichten er am meisten mag.

Leseklasse Freihof-GrundschuleKlasse Frau Christel Rott

Leseklasse der Freihof-Grundschule. Foto: Carsten Riedl


Anzeige

Was liest du am liebsten?

LEVI: Ich lese am liebsten eine Feuerwehrzeitschrift, die ich mir von meinem Taschengeld kaufe. Das interessiert mich total, weil ich selbst in der Freiwilligen Jugendfeuerwehr bin.

 

Ist es dort auch wichtig, lesen und schreiben zu können?

LEVI: Ja! Denn auch in den Feuerwehrautos hängen wichtige Pläne, die man lesen können muss. Ich möchte aber später lieber mal Erfinder werden.

 

Was leihst du dir gerne aus, wenn ihr in der Leseklasse zusammen in die Bücherei geht?

LEVI: Ich lese gerne die Bücher von den Fünf Freunden. Außerdem stöbere ich in der Technik-Abteilung. Aber diese Bücher dürfen wir nicht ausleihen, weil sie noch zu schwierig für uns sind.

 

Wie gefällt es dir in der Leseklasse?

LEVI: Mir gefällt es hier besser als früher, denn die Schule macht viel mehr Spaß. Ich lese aber lieber für mich allein. Anderen vorzulesen finde ich ein bisschen stressig. Foto: Carsten Riedl