Kirchheim

Nachwuchs spielt Barock

Konzert In der Stadthalle in Kirchheim spielt am Freitag das „Podium“.

Symbolbild Musik, Geige, Violine
Symbolbild Violine

Kirchheim. Am Freitag, 22. November, präsentiert sich um 19 Uhr das „Podium“ des musikalischen Nachwuchses Kirchheim in der Stadthalle. Bereits seit den Siebzigern wird dieses Konzertformat vom Kulturring und der Musikschule Kirchheim veranstaltet. Vier Solisten auf Violine, Viola und Posaune spielen Werke des Barocks. Wiener Klassik steht bei einem Klarinettenquartett, bei einem Streichquartett und bei einem Klaviersolisten auf dem Programm. Außerdem gibt es Werke der Romantik mit der Besetzung Violoncello sowie Horn zu hören. In die Moderne führen anschließend Vorträge auf dem Saxofon, der Blockflöte und dem Kontrabass. Abschließend führt das Orchester mit Gershwins „I got rhythm“ in das 20. Jahrhundert.

Karten sind beim Kulturring und an der Abendkasse erhältlich. Der Eintritt für Schüler ist frei. pm


Anzeige