Kirchheim

Neubürger lernen die Stadt kennen

Kirchheim. Am Samstag, 24. November, findet von 15 bis 17.30 Uhr ein Informations-Nachmittag für Neu-Kirchheimer statt, die in den vergangenen zwölf Monaten in die Teckstadt gezogen sind.

Start des Neubürger-Nachmittags ist am Kirchheimer Rathaus, wo Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker die Stadt aus kommunalpolitischer Sicht vorstellt. Sie spannt den Bogen von den Standortfaktoren über die Bevölkerungs- und Stadtentwicklung bis zu Schulen, Betreuungsangeboten und Wirtschaftskraft. Im Anschluss geht es zu einer Führung durch die Altstadtgassen. Dabei werden Geschichte, Traditionen sowie die zahlreichen historischen Gebäude, städtischen Einrichtungen und Besonderheiten der Teckstadt vorgestellt. Ergänzt wird die Stadtführung durch nützliche Tipps zum Leben in Kirchheim. Den Abschluss bildet eine Einladung in die Stadtbücherei, wo das breite Angebot vorgestellt wird. Außerdem haben die Neu-Kirchheimer hier die Möglichkeit, bei einem Glas heimischem Apfelsaft und Gebäck miteinander in Kontakt zu kommen. Interessierte können sich bei der Kirchheim-Info anmelden unter der Telefonnummer 0 70 21/50 25 55.pm


Anzeige