Kirchheim

Neue Impulse bei Integration

Landesstiftung Grünen-Abgeordneter Schwarz neuer Vizevorsitzender

Kirchheim. Der Fraktionsvorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion und Kirchheimer Abgeordnete Andreas Schwarz wurde von den Koalitionsspitzen der Regierungskoalition für den Aufsichtsrat der Landesstiftung Baden-Württemberg nominiert und bei der konstituierenden Sitzung zum ersten stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der Landesstiftung gewählt.

Anzeige

Neben bewährten Programmen wie dem Baden-Württemberg-Stipendium werden neue Schwerpunkte in der medizinischen Forschung und ein Programm für die Reintegration jugendlicher Straftäter starten, so Schwarz. „Die Stiftung wird ihr Engagement für Kunst und Kultur sowie die Nachhaltigkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen fortführen sowie neue Impulse etwa bei Themen wie Integration, nachhaltiges Wirtschaften und intelligente Mobilität setzen.“

Die Landesstiftung unterstützt 2017 mit 29 Millionen Euro Programme in Forschung, Bildung, Gesellschaft und Kultur. Insgesamt stehen 2017 rund 40 Millionen Euro zur Verfügung.pm