Kirchheim

Neue Rolle für Nils Schmid

SPD Der einstige Minister wechselt von der Landes- in die Bundespolitik.

Kirchheim/Berlin. Am Wahlabend noch in Berlin, wo ihn der SWR interviewt hatte, wollte Nils Schmid gestern nach Stuttgart fliegen, wo am Abend der SPD-Landesvorstand tagte. Sein Air-Berlin-Flug am Morgen wurde allerdings abgesagt, sodass er auf mehr Glück am Nachmittag hoffen musste. Am heutigen Dienstag geht es schon wieder zurück nach Berlin, zu einer gemeinsamen Sitzung der alten und der neuen SPD-Bundestagsfraktion. Am Mittwoch trifft sich erstmals nur die neue Fraktion. „Da wird dann wohl auch der Fraktionsvorsitz festgelegt“, meint er zur Tagesordnung und kokettiert ein wenig mit seiner neuen Rolle in der Bundespolitik: „So genau kenne ich das Vorgehen in der Bundestagsfraktion noch nicht.“

Vom Landtag verabschiedet er sich, sobald er das Bundestagsmandat offiziell angenommen hat. Nachfolger im Wahlkreis Reutlingen wird dann sein Zweitkandidat Ramazan Selcuk, der über Kirchheimer Lokalkolorit verfügt: „Er ist zwar Stadtrat in Reutlingen, aber aufgewachsen ist er in Kirchheim - nicht weit entfernt von Andreas Kenner.Andreas Volz


Anzeige