Kirchheim

Neue Wohnungen am Südbahnhof

Bebauungsplan Die Stadt Kirchheim hat ein Verfahren auf den Weg gebracht, um ein Gewerbegebiet in ein Wohngebiet umzuwandeln. Der einstige Aldi-Parkplatz wird demnach überbaut. Von Andreas Volz

Derzeit wird das Gelände am Kirchheimer Südbahnhof noch als Parkplatz genutzt. Ein Investor plant auf dem Areal ein neues Wohnge
Derzeit wird das Gelände am Kirchheimer Südbahnhof noch als Parkplatz genutzt. Ein Investor plant auf dem Areal ein neues Wohngebiet, das überwiegend aus Reihenhäusern bestehen soll. Foto: Carsten Riedl

Und wieder wandelt sich in Kirchheim ein Gewerbegebiet zum Wohngebiet: Wo über Jahre hinweg der Aldi-Markt am Südbahnhof war, sollen vier Mehr-Familien-Häuser und 17 Reihenhäuser mit begrünten Dächern entstehen, die sich um eine gemeinschaftliche ...

ni einem nnhoInef r.grupieepn rDto bigt se eg,eW erba chau Die losl eedsi geWe nuzenttiebm zHiun mmkot fau dem eien dei mi eds enrghseoev s.it

erh sicKmih tendmieaGre aht uadz end gsnlchtssebuseluslAfu den zeovnbeheaebnngor ebnguspualnBa Au - gfse,ast mu na reised eeStll ied uebeuhgWonnbba zu rDe Mitklra-Ad sit sechzwinni ein weeitr in end g,eogezn wo er sal merim hocn neei muhenaAs atelsl,rdt dei im pauegnBulnbas stnoannse so ihcnt eovhneegrs st.i

eDi hr,aNecfga ob sda eune iQerutra na ine secnsslgeohan wreedn s,llo okmme hocn ein niweg zu ,hürf eeoanttwtr hmrehiKcsi fraCnhlepe tonrGe o:Plh rdwi fau legububpeBeesanann nhco ctinh hitati,etrmse wnne se etrs um end Alhbuesnllufsusctgess lPoh enetbot lhuigezc, ssad hics fua mde gkuWaomhntnrs in herhcmiiK regead rhse eilv :utt elniktcnwe wri erzeitd sher veil hrme eune n,ehgunWon sla dsa dsmtneLaa nsu icetlngieh vseenergoh

Wolh chau haldbse afdn ide ungalPn frü das elbtnrahu dse ngAnkla im nR.tuards rtieeD nzraF fHfo CD(U) zgetie shic fu,teerr wlei cuha neehgoesrv sdin ndu tinhc nru gsncaGwosonush.hseub SKadt-trCatI dGer Mlegor olbet ide eid nov nnaAfg an in den genunPnla actftauhu. Er tekebgal hcigle,idl sdsa rdaan hticn uach ebi rVfnerhae stiebre gteadhc orwdne .arw

rcuhDs urieaQrt ein edgwRa

A fu egwiner urgengBsteei eid ts,ceaahT dsas cuah eine der annnbeeedwdRgvugrei ehcnsizw nneegDtti dun hrcehmiiK rhcud die dse eeunn teionWsbghe slol. ist eni sgaet noRdeilh ercbAahm (erFie lWh)äre nud :zniuh dgeRaw sti ad ma nhslaefc

rDe esrEt miReer llowte eeidsn ufVrowr lrgasleind ncith ethens asln:es tsi ichnt die egeiinz unaegRbgeedrvnidw hscinwez cKriiehmh und .Deittgenn rDe tehkeHrrpuva wdir rehics ncith siesed teiebG ielVe uzetnn hetue resibet dei ehtcldiu enrugrihe tiswlceh der Binlahe.ni

hicelaM getrAnit stihe nhco inee eitgwhic afuaasebHgu - wlnVregatu nud Rstiietdglamre Es leet,g ngodfeel regaF zu irw von ordt sua ied eiunbrdngV dne lGateasrzip ni die tnsdnaentI

c oNh eeni wetreei gbnnreVdiu lßeie isch utiecldh ebvrs:enesr Dei nhworAen nudr um dne - und awzr sretieeibds erd Bnlaiehn isn eeLrgnnni Tal - fonrred csnoh tsei heanr,J eid uz und tstnassteed einen rgeneneibed zu sfef.hcna ucAh aalcsP rdeBa das ndsliAgler kann er in mdeeis aFll ekelenrii nkeekotr fHfnuogn mnec:ah Dei➀ nhBa sti mi tmnMoe ielder ihntc Serehric tsi eid fnteurüUnrhg lleaa,ml nuezsdmti was end eShnerevknihcre bft.friet ieD ahBn wdir edwenesg ohwl uhac aduterfha enki reeesIstn na ednueerqn nud errdnahfRa .nbaeh