Kirchheim

Ohne Gurt gegen Leitplanke gekracht

Kirchheim. Schwere Verletzungen hat sich eine Autofahrerin in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der B 297 zugezogen. Die Kirchheimerin war gegen 1 Uhr auf der Bundesstraße von Dettingen nach Kirchheim unterwegs. Aus unbekannten Gründen geriet sie auf Höhe der Lenninger Straße ins Schleudern. Der Wagen drehte sich, rutschte über eine Verkehrsinsel und prallte in die Schutzplanke. Die nicht angeschnallte Fahrerin wurde in eine Klinik gebracht. Ihr Auto wurde abgeschleppt. Schaden entstand in Höhe von etwa 7 000 Euro. pm


Anzeige