Kirchheim

Orgelvespern in der Martinskirche

Kirchheim. Ab kommenden Donnerstag, 18. Juni, lädt Bezirkskantor Ralf Sach immer nach dem 18- Uhr-Glockenschlag zu einer wöchentlichen Orgelvesper in die Martinskirche ein. Dabei werden immer wieder zusätzliche Instrumente und Gesang zu hören sein. Zunächst ist die Reihe bis zu den Sommerferien geplant. Die Einhaltung der Hygiene-Vorgaben der Landeskirche wird dabei garantiert. Die Orgelvespern haben ausdrücklich liturgischen Charakter. In der ersten Veranstaltung werden Kompositionen des norddeutschen Barock zu hören sein. Der Eintritt ist frei. pm/Foto: pr


Anzeige